Rückstände in Kürbisgewächsen

Subtitle
So werden Rückstände aus Altlasten von Organochlorpestiziden vermieden
In stock
Order no.
1478

Free download

This publication is only available for download.

Kürbisgewächse nehmen besonders leicht Organochlorpestizide auf. Wachsen Biokürbisgewächse auf belasteten Böden, kann der Pestizidgehalt den zulässigen Grenzwert überschreiten. Bio Suisse und Demeter empfehlen deshalb, vor dem ersten Anbau von Kürbisgewächsen das Risiko einzuschätzen und im Risikofall den Boden untersuchen zu lassen. Das Merkblatt liefert alle nötigen Informationen zu Risikoabschätzung, Probenahme und Beurteilung der Analyse.

More Information
Title Rückstände in Kürbisgewächsen
Subtitle So werden Rückstände aus Altlasten von Organochlorpestiziden vermieden
Order no. 1478
Price CHF3.00
Pages 4
Authors Gabriela Wyss und Bernhard Speiser (FiBL), Melanie Thönen und Nathalie Stampfli (Bio Suisse)
Publisher(s) FiBL (Hrsg.)
Year of publication 2012
Edition 1st edition
Format Technical guide
Version Download only
Language German
Country edition Switzerland
File Downloads
pdf
(Size: 279.3 KB)
pdf
(Size: 172.1 KB)
© Research Institute of Organic Agriculture (FiBL). All rights reserved.